Elisabeth-Stiftung

Kontaktstelle für Rehabilitation

Die Kontaktstelle für Rehabilitation ist ein ortsnahes Angebot der Rehabilitationsträger in Rheinland-Pfalz. Sie bietet behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen Auskunft und Beratung.

Ansprechpartnerin ist Frau Hauch-Mattill, Mitarbeiterin des Berufsförderungswerkes Birkenfeld. Sie berät die Betroffenen und deren Angehörigen insbesondere bei der

  • Ermittlung, Benennung und Einschaltung des zuständigen leistungspflichtigen Rehabilitationsträgers und Unterstützung bei der Kontaktaufnahme
  • Antragstellung und Weiterleitung des Antrags und
  • unverzüglichen Einleitung des Rehabilitationsverfahrens.

Die Ansprechpartnerin ist telefonisch über das Sekretariat des Sozialdienstes erreichbar:

Tel. (0 67 82) 18 – 14 54

Per Telefon kann ein Beratungstermin vereinbart werden.

Die Kontaktstelle befindet sich in Gebäude 40 (bitte von Gebäude 10 an der Ausschilderung “Fachdienste” folgen).

Weitere Informationen können über die Deutsche-Rentenversicherung-Rheinland-Pfalz und dort zunächst über den Button “Beratung”, dann nacheinander über die Buttons “Beratungsstellen” und “Gemeinsame Servicestellen für Rehabilitation” abgerufen werden.